Du musst es nicht jedem recht machen

Du musst es nicht jedem recht machen!

Die Metapher vom Frosch und dem Skorpion …

Ein Skorpion kam auf seiner Wanderung zu einem Fluss. Doch leider fand er keinen Übergang und schwimmen konnte er auch nicht.
Da sah er am Ufer einen Frosch und fragte diesen:

“Kannst du mich auf das andere Ufer bringen?“

Der Frosch lehnte sofort ab, denn er hatte Angst vor seinem giftigen Stachel.

„Niemals, ich bin doch nicht blöd! Kaum sind wir auf der anderen Seite, stichst du mich und ich sterbe.“

Der Skorpion antwortete: „Junger Herr Frosch, dass würde ich nie tun, denn ich bin froh, wenn ich unbeschadet auf der anderen Seite ankommen. Ich vertraue dir doch auch, dass du mich in der Mitte des Flusses nicht ins Wasser schmeißt. Wir wollen doch beide leben!“

Den Frosch überzeuge die Aussage und er stimmte zu. Zufrieden krabbelte der Skorpion auf seinen Rücken und der Frosch schwamm vorsichtig los.

Als der Frosch in der Mitte des Flusses war, holte der Skorpion mit seinem Schwanz aus und trieb seinen Stachel mit dem Gift tief unter die Haut des Frosches.

Das Gift zeigte sofort seine Wirkung und mit letzten Kräften fragte der Frosch den Skorpion:

„Warum hast du mich vergiftet? Jetzt werden wir beide sterben!“

Der Skorpion antwortete: „Was hast du gedacht, ich bin ein Skorpion, ich muss zustechen!“


Du wirst immer wieder Menschen treffen, bei denen du ein ungutes Gefühl hast.
Du musst es nicht jedem recht machen! Vertraue auf deine Intuition, auf dein Bauchgefühl. Helfe den Menschen, wo dein Herz JA sagt.

Herzlichst Dein
Ralph

„Create your life“