Spitzenleistung Bedeutung

Spitzenleistung

Ist doch nur ein Spiel! Doch trotzdem ist mein Puls gestiegen, ich bin angespannt und aufgeregt, dabei bin ich ja sonst eher wenig Fußball begeistert. Doch so eine WM hat ihre Reize, die Besten beim Spielen zu sehen. Ich liebe es und bin dankbar dafür, mit meinen Freunden so schöne Spiele gesehen zu haben. Ist es dir auch so ergangen?

Was hat uns diese Mannschaft in der WM gezeigt?

  • Echte Spitzenleistung
  • 110% Antrieb und Einsatzwille
  • Das harte Arbeit (über Jahre) einen wunderbaren Erfolg bringt

Doch das ist keinem einzigen Spieler zugeflogen. Das haben auch nicht die Gene entschieden. Da ist keiner dabei, der z.B. nur einmal in der Woche ein wenig trainiert und das machen die nicht erst ein paar Jahre, sondern haben damit schon in der Jugend begonnen.

Selbst wenn es zu Verletzungen kommt, wird weitergespielt und weiter 110% gegeben. Da wird nicht gesagt, „Damit ich mich da nicht nochmal verletze, lass ich das jetzt lieber“. Diese Spieler wollten gewinnen. Sie hatten Hunger auf Erfolg!

Menschen die Spitzenleistung erbringen

Spitzenfußballer begeistern Massen. Die Einschaltquote beim Endspiel, fast 35 Millionen Zuschauer nur in Deutschland (Quotenrekord)! Mit dem Spiel verbreiten sie Freude, sie bringen Menschen zum Jubeln. Wir zeigen Freudentränen, Stolz, Glücksgefühle und sind spannungsgeladen. Weltweite Sympathie und Glückwünsche. Wir spürten die Magie in der Luft, Euphorie und viel Freude im Herz.

Dahinter stehen wiederrum:

  • Die besten Therapeuten, Trainer, Ärzte, Berater usw., und jeder einzelne gibt ebenfalls sein Bestes.
  • Viele Produkte, Firmen und deren Mitarbeiter, die davon ebenfalls profitieren.

Der Lohn der Spieler:

  • Ihr Marktwert ist weiter gestiegen. Sie sind bekannter, gefragter und einfach Mega IN.

Diese Spitzenleistung erreicht niemand, der z.B. Fußball spielen muss, weil der Papa das so will. Das erreichen wir nur, wenn wir das lieben was wir tun, wenn uns das begeistert was wir arbeiten, wenn wir an fast nichts mehr anderes denken können, wenn wir jede freie Minute in unsere Leidenschaft stecken.

Spitzenleistung ist die Konzentration auf eine Sache oder Tätigkeit. Keiner von den Spielern bringt zeitgleich auch noch eine Spitzenleistung als Handballer, Basketballer oder Hockeyspieler. Und sie akzeptieren, dass evtl. ein anderer Lebensbereich, momentan weniger Aufmerksamkeit bekommt.

Die Gegenspieler

In unserem Fall sind das nicht die, der gegnerischen Mannschaft, sondern die Menschen, die uns im Vorfeld schon erniedrigen wollen. Die sagen, dass wir es nicht schaffen! Das sind die Menschen, die uns auf ihren Level zurückstufen möchten. Diese Gegenspieler wird es immer geben, egal in welchen Bereich.

Du wirst diese Menschen treffen, wenn du den Weg von Spitzenerfolg gehen willst. Ihre Worte können dich aber nur treffen, wenn du dich darauf einlässt, weil du selbst nicht an deinen Erfolg so richtig glauben willst. Doch mit jedem noch so kleinen Erfolg, denn du einfährst auf deinem Weg, wächst dein Selbstbewusstsein. Wer ein starkes Selbstbewusstsein hat, den schwächen die Worte der Gegenspieler nicht mehr, weil deren negative Worte an einem abprallen, wie der Ball vom Pfosten!

Was können wir daraus lernen?

Unser Problem ist, wenn wir von außen auf eine Spitzenleistung sehen, dass wir uns direkt damit vergleichen. Wir erkennen wo wir gerade stehen, sehen wo wir gerne hin wollen und erahnen die Lücke die dazwischen ist. Wenn wir uns jetzt nur noch auf die Lücke konzentrieren, dann erdrückt uns das fast, weil wir die Lücke als unüberwindbar halten. Wir verlieren unseren Antrieb und unsere Motivation, weil das einfach Zuviel ist.

Die Lösung

Über Teilziele und kleine Schritte in diese Richtung kommen wir ins handeln und gehen auf unser Ziel zu. Und mit jedem Schritt, mit jedem Training, mit jedem Tag wo wir etwas dafür tun, werden wir besser. Und es wird der Tag kommen, wo wir eine Spitzenleistung erbringen!

Liebst du deine Arbeit? Kannst du dir vorstellen, in deinem Beruf, deiner Tätigkeit eine Spitzenleistung zu erbringen, genauso wie die Fußballer in der WM?

So wie der Marktwert der Spieler nach so einer Leistung steigt, kann auch dein Gehalt steigen, wenn du in deinem Beruf eine Spitzenleistung erbringst.

Wie kannst du dahin kommen?

Wenn du deine Berufung, deine Begeisterung in der Arbeit noch nicht gefunden hast:

  1. Finde eine Arbeit, eine Tätigkeit die dich wirklich begeistert!
  2. Mach eine Ausbildung oder Ausbildungen in deinem Bereich!
  3. Hol dir Weiterbildungsmaßnahmen!
  4. Lerne etwas Neues, was für deine Tätigkeit notwendig ist!
  5. Kauf dir sofort die 5 besten Bücher zu deinem Themenbereich, über das, was du machen willst!
  6. Begeistere Menschen mit deiner Tätigkeit und plane ein, täglich immer mehr Menschen damit zu begeistern!
  7. Setze dir Ziele, was du wann erreicht haben willst (am besten Teilziele). Bist du mit einem der kleinen Ziele fertig, plane gleich das nächste!
  8. Werde dir darüber klar, dass du das Schaffen kannst!

Wenn du deine Berufung schon gefunden hast:

  1. Plane jedes Jahr 2-3 Weiterbildungsmaßnahmen in deinem Bereich!
  2. Werde Experte in einem speziellen Bereich davon!
  3. Überprüfe, was du noch brauchst, um noch besser zu werden!
  4. Kauf dir jedes Jahr neue Bücher zu deinem Themenbereich!
  5. Lerne andere Menschen kennen, die in deinem Bereich ebenfalls Spitzenleistung bringen!
  6. Lerne Wege, wie du mit deiner Tätigkeit noch mehr Menschen begeistern kannst!
  7. Setz dir weiter Ziele, die du in deiner Tätigkeit erreichen willst!

Wir sind zu so viel mehr fähig als wir uns vorstellen können! Wir können unsere Grenzen viel weiter nach vorne schieben als wir meinen!

In diesem Sinne wünsche ich dir Spitzenleistung
Dein
Ralph