Geld verdienen im Internet - doch wie soll das funktionieren

Welche Schritte sind zu tun, wenn man mit seinem eigenen Online-Business loslegt?

Wie startet man am besten sein eigenes Online-Business? Ist die Technik auch für Laien umsetzbar? Oder was muss ich für Fähigkeiten mitbringen?

 

Heute zeige ich dir die grundlegenden Schritte für den Start deines eigenen Online-Business!

 

Doch erst einmal was ist eigentlich ein Online-Business? Für mich ist ein geniales Online Business im Prinzip die Vermarktung von digitalen Informationsprodukten wie z. B. Videokurse, E-Books oder Onlineseminaren auch Affiliate-Marketing gehört meines Erachtens hier mit dazu.

Für jeden Anfang ist es erstmal wichtig, dass du dich auf die Suche nach der passenden Geschäftsidee machst. Du musst dazu das Rad nicht neu erfinden, denn auch du hast eine Leidenschaft, eine Message die du in die Welt tragen möchtest.

Solltest du dein Thema gefunden haben, so würde ich dir als erstes empfehlen einen Blog mit WordPress aufzubauen. In diesem Blog kannst du so oft du möchtest spannende Artikel schreiben über genau dein Thema. Dieser Blog, kann mit guten Keywords optimierten Artikeln monatlich mehrere Tausend Leute erreichen.

Übrigens benötigst du für WordPress keinerlei Programmierkenntnisse und eigentlich auch sonst kein großes technisches Verständnis. In meinem gratis Onlinekurs auf WordPressMitHerz.de erkläre ich dir Schritt für Schritt das Aufsetzten deines Blogs.

Das Bestücken deines Blogs mit interessanten Artikeln wird sicherlich eine geraume Zeit in Anspruch nehmen. Ich hoffe, du denkst nicht als erstes an das Geldverdienen, sondern eher an den Vertrauensaufbau mit deinen potentiellen Kunden. Du solltest wissen, dass der Hauptgrund, warum deine Leser immer wieder zu dir zurückkommen der Mehrwert ist, den du ihnen lieferst.

  • Wie würdest du dein Alleinstellungsmerkmal definieren?
  • Womit unterscheidest du dich von anderen Webseiten in Internet?
  • Welches Problem deiner Leser kannst du lösen?

 

Ist es sinnvoll Blogartikel zu schreiben?

 

Bloggen finde ich deswegen wichtig, weil es dich als Experte positioniert und Vertrauen erweckt. Für mich ist das Bloggen allerdings kein Business sondern ein wichtiger Bereich um meine Reichweite zu vergrößern und meinen Interessenten einen enormen Mehrwert zu liefen.

Sobald du ein Repertoire von verschiedenen Blogartikeln verfasst hast, ist es an der Zeit zu testen, welche Themen besonders oft gelesen werden und welche Artikel eigentlich kaum interessieren. Sobald du hier den roten Faden entdeckt hast, kannst du ja genau dort anknüpfen.

Ich weiß, dass das Blogartikelschreiben mit sehr viel Arbeit und sehr viel Zeitaufwand verbunden ist. Genau deswegen ist es für dich wichtig herauszufinden, wie deine Leserschaft tickt. Die Artikel, die am liebsten angeklickt werden, erhöhen deinen Trafik, wenn du dich auf diese Themen fokussierst.

 

Wozu brauch ich ein Newsletter System?

 

Nachdem du deine ersten Stammleser hast, oder auch schon davor, finde ich es äußerst wichtig, dass du dir ein Newslettersystem anlegst. Eine eigene E-Mail-Liste aufzubauen ist für jedes Onlinebusiness essentiell wichtig.

Warum, dass kannst du dir sicherlich denken, denn stell dir mal vor, du sitzt in einem Wartezimmer mit deinem Handy und hast gerade im Internet eine geniale Webseite gefunden. Plötzlich wirst du aufgerufen und schaltest dein Handy aus.

Denkst du, dass du irgendwann wieder auf diese Seite zurückkommst? Sicherlich nicht. Hattest du allerdings die Möglichkeit dich in dessen Newsletter einzutragen, dann wirst du immer und immer wieder durch E-Mails erinnert. Diese Seite bleibt dann sozusagen verankert. Und genauso ist es mit deiner Seite.

Ich denke du verstehst, wie wichtig es ist, dass du deinen Interessenten die Möglichkeit bietest, ihre E-Mail Adresse bei dir einzutragen. Verschenkst du auch noch einen Gratis-Ratgeber oder irgendetwas dergleichen, so kannst du sicher sein, das viele Interessenten bei dir deine E-Mail Adresse hinterlassen.

 

Ich weiß noch nicht genug!

 

Dieses Gefühl hat wohl jeder, der mit einem eigenen Onlinebusiness starten möchte.

Dazu kann ich dir nur einen Tipp geben und der heißt wie man so schön sagt: Probieren geht über Studieren.

Klar wirst du dich über grundlegende Dinge schon vorab informiert haben, aber am allermeisten lernst du wenn du ins Tun kommst. Jeder wird andere Herausforderungen und Probleme bekommen und du wirst genau deine in der richtigen Weise lösen.

Im Internet ist die Informationsflut so groß, dass du wenn du immer denkst, ich weiß noch nicht genug, niemals starten könntest. Also anfangen und ausprobieren sind die Zauberwörter.

 

Welche Computerkenntnisse brauche ich?

 

Du musst weder ein Programmierer noch ein Grafiker sein. WordPress hat in der Zwischenzeit so viele Themes und Plugins, dass du für dein Onlinebusiness schon eine riesige Menge an Varianten vorgelegt bekommst. Du musst also hierbei nicht mehr selbst tätig werden.

Wie du weißt hab ich mich vor 2 Jahren selbständig gemacht. Aber viele Jahre hab ich mich schon mit dem Thema Online-Business beschäftigt.

Schon seit meiner Ausbildung in den 90er Jahren habe ich mich mit dem Internet und manchmal auch mit Website-Erstellung beschäftigt. So manche kleine Site hab ich mit dem Microsoft Publisher selber erstellt.

Heute kaum mehr vorstellbar. Ja, es sind erste kleine Websites entstanden und auch wieder verschwunden. Geld hab ich jedenfalls keines Verdient. Ich sah es eher als ein Hobby an. Obwohl ich immer sehr viel gelernt habe (meist durch die Fehler und Probleme, die auftauchten) und es für mein jetziges Projekt oftmals schon gebrauchen konnte.

Hätte ich nur theoretisches Wissen, so würden mir wichtige Erfahrungen für mein jetziges Verständnis abgehen. Natürlich hab ich auch Spaß und Motivation an dem was ich tue, denn ich finde nur ans Geld zu denken wäre zu wenig.

 

Was hebt mich von anderen ab?

 

Im Internet gibt es natürlich viele Kunden aber auch genauso viele Konkurrenten. Nur was bezeichnet man als Konkurrenten? Für mich gibt es eigentlich keine Konkurrenten, denn ich und auch du hast irgendetwas, was dich von den anderen abhebt.

Jeder Kunde spürt sofort eine gewisse Schwingung oder eine Resonanz, die er sich selbst nicht erklären kann und trotzdem fühlt er ganz genau, hier bin ich Richtig.

Für mich zählen Ehrlichkeit und mein persönlicher Support zu den wichtigsten Dingen, die mich von anderen abheben. Denn ich selbst habe festgestellt, dass es im Internet sehr an diesen beiden Eigenschaften mangelt.

Selbstverständlich gibt es auch Internetprofis, die mich nicht nur mit ihren genialen Produkten begeistern, sondern auch mit ihrem exzellenten Support und mit ihrer zuvorkommenden freundlichen Art.

Falls es dir schon mal so ging, dass du bei manchen Internetmarketer des Öfteren entweder keine oder erst nach Wochen und da vielleicht auch nur unzureichend Antwort bekommen hast. Genauso wie in anderen Branchen gibt es auch hier schwarze Schafe.

 

Auf meiner Seite kann ich dir Empfehlungen aussprechen von Produkten, die ich bereits selbst verwende und getestet habe.

 

Auch Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit wird inzwischen wieder ganz groß geschrieben. Es scheint sich also auch in dieser Szene etwas zu bewegen. Auch Benedikt Ahlfeld hat mit seinem EOM (ehrliches-Online-Marketing) die Problematik aufgegriffen.

Ich für mich glaube fest daran, dass es auch und gerade im Internet wichtig ist, seinen Kunden und Interessenten einen erstklassigen Support zu bietet. Mit Vertrauen und Ehrlichkeit hast du bereits einen großen und entscheidenden Vorteil für dich geschaffen.

Gier und Neid sind echt Feinde für ein eigenes Onlinebusiness, deshalb lass deinen Konkurrenten immer ihren Erfolg und versuch niemals deine Kunden über den Tisch zu ziehen. Alles kommt irgendwann wieder zurück und das Internet vergisst nichts.

Ausdauer, Geduld und Fleiß sind ganz klar die wichtigsten Tugenden, die du benötigst um im Internet ein eigenes Business zu starten. Von nix kommt nix oder einfach nur sorry aber Geldverdienen ohne Arbeit, das geht nicht.

Bei mir war es anfangs so, dass ich mir mein Online Business mit Laptop am Strand und einem relaxten Lifestyle bildlich vorgestellt habe. Das ist sicherlich auch irgendwann möglich, aber bis dahin kann ich dir sagen benötigt es eine große Verpflichtung ganz viel zielstrebige Arbeit genauso wie wenn du ein Geschäft eröffnen möchtest.

Wenn du ein ganz persönliches „Warum, du das willst“ hast, dann wird dir aber auch die Arbeit leicht fallen, denn möglich ist es auf jeden Fall ein erfolgreiches Online Business aufzubauen.

 

Du siehst also es lauern noch einige Hindernisse auf dem Weg zu deinem eigenen Onlinebusiness.

Wenn du möchtest, dann helfe ich dir, so gut ich kann, in meiner Newlife University, dir eine möglichst angenehme Reise zu ermöglichen. Ich würd mich freuen dich dort begrüßen zu dürfen.

Love what you do and show it!

Ich habe mir zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen ihre Message mit einem eigenen Onlinebusiness ganz nebenbei in die Welt zu bringen.
Ganz nach dem Motto „I like to do what I love and I will show it“!

Durch positive Inspirationen, die ich auch immer wieder auf meiner Facebook-Seite poste, möchte ich dich unterstützen, das was du suchst zu finden, denn Begeisterung und Motivation sind die wichtigsten Hilfsmittel hierzu.
In diesem Sinne viel Erfolg

Ralph Schwarz